Film: Ziemlich beste Freunde

Ziemlich beste Freunde

Ziemlich beste Freunde

Dieser französische Film ist wirklich klasse. Ein Mischung aus Drama und Komödie. Es geht um einen gelähmten Pariser Aristokraten, der einen großen Schwarzen, der eigentlich nur eine Umterschrift für das Arbeitsamt will, als Pfleger einstellt. Dieser Schwarze geht mit den körperlich Behinderten ohne Betroffenheit oder gar Mitleid um.Und genau das macht den Charme des Films aus.

Jede Menge Scenen zum Schmunzeln und Anregungen zum Nachdenken.
Auf jeden Fall sehr gute Unterhaltung ohne Tiefpunkte.

Übrigens beruht der Film auf einer wahren Begebenheit.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>